Entwicklung und Erprobung eines funktionalen Protein-Arrays zur Analyse des Phosphotyrosin-Proteoms in Tumorproben

Description

Dieses Forschungsvorhaben beinhaltet die Entwicklung einer Protein-Mikroarray-Plattform, die eine umfassende funktionale Analyse des Phosphotyrosin-Proteoms in humanen Zellenund Geweben zulässt. Unter Verwendung der gesamten 109 SH2-Domänen, die im menschlichen Genom kodiert sind und die als isolierte Domänen exprimiert, aufgereinigt und im Mikroarray-Format ausgebracht werden, können qualitative und quantitative Veränderungen in der Zusammensetzung von Phosphotyrosin-abhängigen Signalkomplexen sichtbar gemacht werden. Deshalb öffnet dieser Ansatz nicht nur erstmals die Tür zur systemischen Betrachtungsweise des funktionalen Phospotyrosin-Protems, sondern er wird es ermöglichen, die von aktivierten Tyrosinkinasen abhängigen Signaturen von Protein-Protein-Interaktionen in Tumorzellen auf einer umfassenden Basis zu vergleichen und damit Tumoren in Bezug auf ihr prolifertives und invasives Potential zu kategorisieren. Dadurch versprechen die Resultate aus diesem Forschungsvorhaben auch neue Perspektiven für die individuelle Diagnostik und Prognose von Tumorpatienten.

Institutions
  • FB Biologie
Funding sources
NameProject no.DescriptionPeriod
Baden-Württemberg-Stiftung792/06no information
Further information
Period: 01.01.2007 – 31.12.2009