Lehrprojekt Blended Museum, Badisches Landesmuseum

Institutionen
  • FB Informatik und Informationswissenschaft
Publikationen
    Skowronski, Moritz; Wieland, Jonathan; Borowski, Marcel; Fink, Daniel Immanuel; Gröschel, Carla; Klinkhammer, Daniel; Reiterer, Harald (2017): Rebuild Palmyra? : Zukunft eines umkämpften Welterbes Konferenzband EVA Berlin 2017 : Elektronische Medien & Kunst, Kultur und Historie / Bienert, Andreas et al. (Hrsg.). - Berlin : Staatliche Museen zu Berlin, 2017. - S. 70-80. - ISBN 978-3-88609-801-9  

Rebuild Palmyra? : Zukunft eines umkämpften Welterbes Skowronski, Moritz; Wieland, Jonathan; Borowski, Marcel; Fink, Daniel Immanuel; Gröschel, Carla; Klinkhammer, Daniel; Reiterer, Harald Im Rahmen eines Kooperationsprojekts von Studierenden der Universität Konstanz und HTWG Konstanz entstand die Ausstellung „Rebuild Palmyra?“, eine multimediale Ausstellung über die Stadt Palmyra und die Frage, ob deren Ruinen wiederaufgebaut werden sollen. In der Ausstellung wurde der Ansatz des Blended Museums verfolgt, welcher eine Verschneidung des virtuellen mit dem klassischen Museum vorsieht. In diesem Beitrag beschreiben wir drei Exponate, in welchen die Ruinen von Palmyra durch die Verwendung neuer Technologien wie Augmented und Virtual Reality rekonstruiert wurden und zeigen auf, inwiefern mit diesen der Ansatz des Blended Museums umgesetzt werden kann. Des Weiteren geben wir Einblicke in die technische Umsetzung der Exponate und diskutieren die Ergebnisse verschiedener qualitativer und quantitativer Evaluationen.

Herkunft (Projekte)

    Klinkhammer, Daniel; Nitsche, Markus; Specht, Marcus; Reiterer, Harald (2011): Adaptive personal territories for co-located tabletop interaction in a museum setting Proceedings of the ACM International Conference on Interactive Tabletops and Surfaces - ITS '11. - New York, New York, USA : ACM Press, 2011. - S. 107-110. - ISBN 978-1-4503-0871-7  

Adaptive personal territories for co-located tabletop interaction in a museum setting Klinkhammer, Daniel; Nitsche, Markus; Specht, Marcus; Reiterer, Harald In this paper, we address the problem of designing for participation and parallel interaction with a walk-up-and-use tabletop system in a public exhibition environment. Motivated by the work practice of territoriality, we implement a novel, tabletop-integrated multi-user tracking system that provides data on a user's location and movement. Based on this robust hardware and software implementation, we present an interaction design that assigns a visually separated display space to each user, the space serving them as a personal territory. These territories can serve as affordances for initiating interactions; most notably they can support the multi-user coordination process during parallel co-located information exploration, which has been observed in our preliminary evaluation.

Herkunft (Projekte)

    Klinkhammer, Daniel; Reiterer, Harald (2008): Blended Museum - Perspektiven für eine vielfältige Besuchererfahrung I-COM - Zeitschrift für interaktive und kooperative Medien ; 7 (2008), 2. - S. 4-10  

Blended Museum - Perspektiven für eine vielfältige Besuchererfahrung Klinkhammer, Daniel; Reiterer, Harald Durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) hat sich das Spektrum musealer Informationspräsentation und Besucherpartizipation erweitert. Museale Inhalte können hierdurch nicht nur real, sondern auch virtuell zugänglich gemacht werden. Im Ansatz des Blended Museums wird dem Konzept des Blended Learning folgend versucht, durch Kombination verschiedener Medien und Methoden eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung zwischen dem realen und virtuellen Museum zu erstellen. Ziel dieser Vermischung ist es vielfältige Besuchererfahrungen (Visitor Experience) zu ermöglichen, welche durch innovative Interaktionstechniken, holistisches Informationsdesign und neuartige Vermittlungsstrategien erzielt werden sollen.

Herkunft (Projekte)

  Klinkhammer, Daniel; Reiterer, Harald (2008): Blended Museum - Vielfältige Besuchererfahrungen durch hybride Vermittlungsstrategien Workshop Proceedings der Tagungen Mensch & Computer, DeLFI 2008 und Cognitive Design 2008 / Lucke, Ulrike et al. (Hrsg.). - Berlin : Logos-Verl, 2008. - S. 424-428  

Blended Museum - Vielfältige Besuchererfahrungen durch hybride Vermittlungsstrategien Klinkhammer, Daniel; Reiterer, Harald Innerhalb der Bildungsinstitution Museum entstehen durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) neue Möglichkeiten der Informationsvermittlung. Im Blended Museum wird versucht, virtuelle und reale Präsentationsformen miteinander zu vermischen. Dies ermöglicht hybride Vermittlungsstrategien, die neue und vor allem vielfältigere Besuchererfahrungen erlauben, als dies mit konventionellen Hilfsmitteln möglich ist.

Herkunft (Projekte)

Mittelgeber
Name Kennziffer Beschreibung Laufzeit
Sonstige522/17keine Angabe
Weitere Informationen
Laufzeit: 31.01.2017 – 31.08.2017
Link: Projekthomepage