Zweimal Marktwirtschaft. Eine Vergleichsstudie zur Akzeptanz des neuen Wirtschaftssystems nach 1948 und 1990

Beschreibung


Das Teilprojekt „Zweimal Marktwirtschaft. Eine Vergleichsstudie zur Akzeptanz des neuen Wirtschaftssystems nach 1948 und nach 1990“ beschäftigt sich innerhalb des Gesamtprojekts mit gesellschaftlich-wirtschaftlichen Aspekten der bundesrepublikanischen Kultur- und Sozialgeschichte.
Anhand von Meinungsumfragen der auf die beiden Reformen folgenden Dekade wird analysiert, weshalb sich – trotz ähnlicher Ausgangslage – die Zustimmung zum Wirtschaftssystem in der Bevölkerung im Zeitverlauf derart unterschiedlich, praktisch spiegelbildlich entwickelt hat und welche Faktoren Einfluss auf Veränderungen der Akzeptanz der Marktwirtschaft hatten. 

Institutionen
  • Geschichte
  • Zukunftskolleg
Mittelgeber
NameKennzifferBeschreibungLaufzeit
Sonstigekeine Angabe
Land Baden-Württembergkeine Angabe
Weitere Informationen
Laufzeit: keine Angabe