Kulturelles Erbe der Regio Bodensee online

Beschreibung

Ziel dieses Projektes ist die Aufbereitung des in den Bibliotheken vorhandenen kulturellen Erbes der Regio Bodensee im Internet. Hierzu werden in einer ersten Phase ca. 400.000 Seiten aus regionalen historischen Kernzeitschriften recherchiert und aufbereitet und im Internet über zwei Zugangsmöglichkeiten (formaler Zugang über Titel, Heft, Seite bzw. inhaltlicher Zugang über Volltextrecherche) präsentiert. Bei der Digitalisierung werden die Texte unabhängig von der Quelle im Volltext recherchierbar gemacht, erst damit entfaltet die Digitalisierung ihre volle Wirkung und die gespeicherten elektronischen Daten werden zur Fundgrube für Forscher, denen sich diese Informationsquelle bis dato größtenteils verschlossen hat. Damit wird ein weit über den Aufgabenbereich regionaler Bibliotheken reichendes zusätzliches Angebot geschaffen, das aber in den nächsten Jahrzehnten von den Nutzern als selbstverständlich angesehen werden wird. Der Verein Bibliotheken der Regio Bodensee, bei dem die Bibliothek der Universität Konstanz Mitglied ist,  ist Projektnehmer für das Gesamtprojekt. Zur Digitalisierung durch die Bibliothek der Universität Konstanz vorgesehen sind unter anderem die Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, das Jahrbuch des Landkreises Lindau u.a.m. Der Verein und die Bibliothek der Universität Konstanz leisten damit einen Beitrag zur komfortablen, ortunabhängigen Verfügbarkeit von Literatur für die historische Forschung.

Institutionen
  • KIM
Mittelgeber
NameKennzifferBeschreibungLaufzeit
Sonstige500/12INTERREG IV-Programm Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein01.01.2010 – 31.12.2012
Weitere Informationen
Laufzeit: 01.01.2010 – 31.12.2012