Narrativierung im Spannungsfeld von Tradierung und Transformation. Narrative Aneignungen des 'Herzog Ernst' im Interferenzfeld volkssprachiger und lateinischer Wissens- und Erzählkulturen zwischen 1150 und 1700.

Institutionen
  • FB Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaften
Mittelgeber
NameKennzifferBeschreibungLaufzeit
Exzellenzinitiative469/12keine Angabe
Weitere Informationen
Laufzeit: 01.01.2012 – 31.10.2012