Administrative inequality in handling requests for German citizenship

Institutionen
  • Exzellenz-Cluster 2035 The Politics of Inequality
Publikationen
  Gundacker, Lidwina; Kosyakova, Yuliya; Schneider, Gerald (2024): Je immigrationsskeptischer die Bevölkerung, desto restriktiver sind die BAMF-Entscheidungen FluchtforschungsBlog - Forced Migration Studies Blog

Je immigrationsskeptischer die Bevölkerung, desto restriktiver sind die BAMF-Entscheidungen

×

Der Begriff der Asyllotterie beschreibt die für den Rechtsstaat bedenkliche Tendenz, dass die Schutzquoten für Asylsuchende regional und zeitlich stark variieren. Doch mit den verwendeten Aggregatdaten für einzelne Bundesländer lässt sich nicht belegen, dass sich die Erfolgsaussichten für Geflüchtete mit einem ähnlich glaubwürdigen Gesuch und vergleichbarem Hintergrund systematisch unterscheiden. Eine Auswertung der IAB-BAMF-SOEP–Flüchtlingsbefragung geht nun über die Makrobefunde der bisherigen Literatur hinaus und zeigt, dass außerrechtliche Faktoren wie die Immigrationsskepsis in einer Region die individuelle Chance, Schutz zu erhalten, maßgeblich mitbestimmen. Sie weist auch nach, dass muslimische Asylsuchende und Männer mit ihren Gesuchen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge systematisch geringere Erfolgsaussichten haben.

Forschungszusammenhang (Projekte)

Mittelgeber
Name Finanzierungstyp Kategorie Kennziffer
Sonstige DFG Drittmittel Forschungsförderprogramm 522/21
Weitere Informationen
Laufzeit: 01.10.2021 – 30.11.2025