Zürcher Lernverlaufserhebung (LEAPS): Sozial-emotionale Kompetenzen im Zyklus 1

Beschreibung

Mit der Zürcher Lernverlaufserhebung will die Bildungsdirektion Kanton Zürich rund 2000 Kinder auf ihrem Weg durch die Volksschule begleiten – vom Eintritt in den Kindergarten bis ans Ende der obligatorischen Schulzeit. Dabei soll zu verschiedenen Zeitpunkten der Lernstand der Schülerinnen und Schüler erfasst werden.pIn der ersten Projektphase soll die ganze Lernverlaufserhebung geplant werden und die Kernrhebungen im Zyklus 1 (Kindergarten - 2. Primarklasse) durchgeführt werden. Der Fokus bei der Kernerhebung liegt auf der Entwicklung der überfachlichen und fachlichen Kompetenz der Schülerinnen und Schüler. Dabei interessieren im Speziellen die Zusammenhänge zwischen Kompetenz und Motivation sowie weiteren Merkmalen. In den Fokusmodulen werden Themen abgefragt wie beispielsweise zur familienergänzenden Betreuung, zu digitalen Kompetenzen oder ausserschulischen Lernprozessen.pDas Projekt wird von einem grösseren Konsortium durchgeführt. Die AG Perren ist insbesondere für die Konzeptionalisierung und Erhebungsplanung der überfachlichen Kompetenzen (sozial-emotionale Kompetenzen und grundlegende kognitive Fähigkeiten) zuständig.

Institutionen
  • Fach Empirische Bildungsforschung
  • AG Perren (Empirische Bildungsforschung mit dem Schwerpunkt Frühe Kindheit)
Mittelgeber
Name Finanzierungstyp Kategorie Kennziffer
Sonstige Drittmittel Forschungsförderprogramm
Weitere Informationen
Laufzeit: 01.11.2028 – 31.05.2029