„Gender matters" – Genderkompetenz in der Lehramtsausbildung

Beschreibung

Welche Rolle spielt Geschlecht im pädagogischen Kontext? Welche Vorurteile und Einstellungen geben pädagogische Fachkräfte (unbewusst) an ihre Schülerinnen und Schüler weiter und wie beeinflusst dies die Motivation, die Schulleistungen und die spätere Berufswahl von Mädchen und Jungen. Die psychologische und pädagogische Forschung liefert Antworten auf diese Fragen. Das Projekt zielt darauf ab, das Thema „Gender“ in der Lehramtsausbildung stärker zu verankern und Möglichkeiten des forschenden Lernens für Studierende in diesem Themenfeld zu schaffen. Verankert ist es in dem Modul Inklusion des Masters of Education und im Qualifizierungsschwerpunktes Diversitätssensible Schul- und Unterrichtsentwicklung.

 

Institutionen
  • Binational school
Mittelgeber
NameKennzifferBeschreibungLaufzeit
Universität Konstanz-Referat für Gleichstellung, Familienförderung und Diversity - Gender in der Lehre01.06.2018 – 30.09.2019
Weitere Informationen
Laufzeit: 01.04.2019 – 30.09.2019