Produktions- und Organisationsflexibilisierung im Life Cycle

Description

Das Gesamtziel des Projekts ist die Entwicklung von Methoden sowie der zugehörigen Bewertungsverfahren, um gezielt unter Berücksichtigung der bestehenden Organisationsformen und -ausprägungen in KMU einen evolutionären Prozess zur integrierten Modernisierung umsetzen zu können. Das zu entwickelnde KMU-gerechte und übertragbare Gesamtkonzept soll diese Unternehmen mit mehr Selbstorganisation sicher in die Zukunft führen und ihre nachhaltige Weiterentwicklung sicherstellen. Arbeitsschwerpunkt der Universität Konstanz ist, die bei den KMUs eingesetzten Methoden aus Sicht der Arbeitspsychologie zu bewerten, wobei die Kriterien Leistung, Lernpotential, Über- und Unterforderung, selbstorganisiertes und flexibles Handeln der Mitarbeiter zu berücksichtigen sind. Chancen und Hindernisse für selbstverantwortliches Handeln werden identifiziert. Es werden praxisbezogene Konzepte entwickelt, umgesetzt und evaluiert.

Institutions
  • FB Psychologie
Funding sources
NameProject no.DescriptionPeriod
Bundesministerium für Bildung und Forschung531/05no information
Further information
Period: 01.02.2005 – 31.01.2008